E-MailDruckenExportiere ICS

Fasten und Wandern in der hessischen Rhön - Februar 2019 ab 620,50€

Ihr Fastenangebot

Wann:
So, 24. Februar 2019 - So, 3. März 2019
Wer:
MANUELA BILDHÄUSER Fastenleiterin dfa - Fulda, Hessen
Kategorie:
Fasten und Wandern

Beschreibung

Die Lage

Das Bio-Gästehaus Lindengut in Dipperz liegt am Rande der Rhön. Gut, geeignet als Ausgangspunkt für wundervolle Wanderungen. Die Stadt Fulda ist ca 15 Km und eine Therme ca 4 Km entfernt.

 

Das Haus

Das Bio Gäste-Haus zeichnet sich durch eine sehr hohe bauenergetische Eigneschaften aus, ist Demeterzertifiziert und wird von den Eigentümern authentisch geführt. Die Landwirtschaft und Tierhaltung sind ein genuss zu beobachten und erleben.

Die Zimmer sind alle mit unterschiedlichen Hölzern und Designs einladend gestaltet. Ein kleiner Wellnessbereich und ein angenehmer Ruheraum sorgen für Entspannung.

 

Das Programmangebot

Das Programm Fasten für Gesunde ist abwechslungsreich gestaltet mit Wanderungen, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen. Themenabende runden den Tag ab.

 

Die Leitung

Betreuung durch Ärztliche Geprüfte Fastenleiterin; FastenWellness mit Wohlfühlen

 

Die Anmeldung

Kursbetreuung 260€ Anmeldung dazu unter
https://fasten-wellness.de/termine/

Unterkunft und Verpflegung ab 357,50 (Jan.2019) Anmeldung dazu unter
https://www.linden-gut.eu/

 

Maximale Gruppengröße

12-15 Personen

 

Download

 

 


Veranstalter

Veranstalter:
MANUELA BILDHÄUSER Fastenleiterin dfa - Webseite
Straße:
Columbastraße 1
Postleitzahl:
36039
Stadt:
Fulda
Bundesland:
Hessen
Land:
Germany

Beschreibung

Ich begleite Sie in meinen Fastenwanderwochen mit jede Menge Begeisterung, Engagement und aktuellen Informationen auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Bewusstheit. Sie profitieren von meinen langjährigen Erfahrungen aus meiner Naturheilpraxis, meinen Fastenkursen und Seminaren.

Meine 8-tägigen Fastenkurse führe ich ausschließlich in der Rhön durch, ein Mittelgebirge, das sich an meine Heimatstadt Fulda direkt anschließt. Ich kooperieren mit ausgewählten Wellness-Hotels und - Landhäusern, die sich bei der Durchführung von Fastenkurse bewährt haben.

10–15 Kilometer sind wir täglich unterwegs. Die Touren sind so geplant, dass nach der Hälfte der Wanderzeit eine Einkehr in einem Gasthaus/einer Hütte vorgesehen ist. Hier kann bei einer Saftschorle wieder Energie getankt werden und wer möchte hat die Möglichkeit, bis dorthin nur die halbe Strecke mitzulaufen.

Das Tagesprogramm ist so aufgebaut, dass neben den Aktivitäten (Frühgymnastik, Wanderungen etc.) auch genügend Zeit für Ruhe, Entspannung und Wellnessanwendungen bleibt.

Die Fastenverpflegung entspricht einem hohen Qualitätsniveau. So stehen ausschließlich frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte - größtenteils in Bioqualität - auf dem Speiseplan. 16 verschiedene lose Teesorten, Getränke mit Ingwer, Zitrone und Gurke, allesamt aus biologischem Anbau, sorgen für Abwechslung. Die abendliche Gemüsebrühe wird ebenfalls in schmackhaften Variationen aus Bio-Erzeugnissen täglich frisch hergestellt.

Vielfältige Informationen und das abendliche Rahmenprogramm zum Thema Fasten, Ernährung, Achtsamkeit, Entspannung, Gesundheit im Allgemeinen, Empfehlungen und Anregungen für die Zeit nach dem Fasten sowie ausführliche Seminarunterlagen runden die Fastenwoche ab.

Mein Wissen gebe ich gerne und undogmatisch weiter. Bei allem, was ich im Rahmen meiner Kurse anbiete, entscheiden Sie selbst, was Sie davon in Anspruch nehmen möchten. Es gibt keinerlei Teilnahmeverpflichtung.

Umfangreiche Praxiserfahrung, eine sensible Wahrnehmung und das fundierte Fachwissen ermöglichen mir eine umfassende Betreuung meiner Teilnehmer. Fühlen Sie sich bei mir in guten Händen!

Weitere Informationen zu meinen Ausbildungen und meinem Engagement