E-MailDruckenExportiere ICS

Fastenwandern im Meraner Land - Februar 2020 ab 940,-€

Ihr Fastenangebot

Wann:
Sa, 1. Februar 2020 - Sa, 8. Februar 2020
Wer:
MARTINA SCHÖNEGGE Fastenleiterin dfa - Köln, Nordrhein-Westfalen
Kategorie:
Fasten und Wandern

Beschreibung

Die Lage

Mitten in den Südtiroler Apfelplantagen liegt das Hotel Wilma in Nals im Meraner Land. Der Blick aus dem Hotel reicht über die fruchtbare Talebene bis hinauf zu den Bergen. In der Nähe befinden sich die sehenswerten Orte Meran und Bozen.

Informationen zur Anreise finden Sie auf meiner Seite
http://www.die-fasterei.de

 

Das Haus

Im Hotel Wilma finden Sie alles, was es fürs Fasten braucht: Ein komfortables "Zuhause" während der Woche des Verzichts mit gepflegten Räumlichkeiten vom frisch renovierten Gästezimmer bis in den Wellnessbereich. Zum Austausch mit Gleichgesinnten am warmen Kachelofen in der Stube oder zum Rückzug und Ausspannen der Ruhebereich bei der Saunalandschaft steht alles zu Ihrer Verfügung, ganz wie Sie es brauchen.

https://www.hotelwilma.com/

 

Das Programmangebot

Tägliche leichte Morgengymnastik zur Anregung des Kreislaufs,
anschließend Austausch bei gutem Tee und frisch zubereitetem Obst-Gemüse-Saft.
Danach - und wenn das Wetter es zulässt - machen wir uns auf den Weg zur täglichen Wanderung (ca. 10 km), zum Nordic-Walking oder wir erkunden Meran einmal anders...
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für Leberwickel, ggf. für den Einlauf und wonach Ihnen der Sinn steht.
Um 18 Uhr treffen wir uns in der Stube zur Fastenbrühe.
Je nach Wetterlage Yoga, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Klangschalenmeditation, Aquafitness möglich.

 

Die Leitung

Ich heiße Martina Schönegge, bin ärztliche geprüfte Fastenleiterin, Beraterin Darmgesundheit und ab Mai 2020 auch Ernährungscoach. Bei meinen Fastenkursen lege ich viel Wert auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen der Bewegung in der Natur und Ruhephasen zum Entspannen und Erholen. Meine "Schützlinge" sollen sich in ihrer Fastenzeit frei fühlen, die Teilnahme an allen meinen Angeboten ist freiwillig nach dem Prinzip "alles kann, nichts muss". Ich gebe - wenn gewünscht - gerne ausführliche Informationen zur Ernährung und Darmgesundheit, gebe Tipps für gesundes Essen im Alltag und analysiere die jeweiligen Essgewohnheiten mit meinen Teilnehmern und gehe mit ihnen gemeinsam auf die Suche nach nötigen und möglichen Veränderungen. Die genaue Einführung in die Entlastungstage vor sowie die Aufbautage nach dem Fasten ist selbstverständlich.

 

Die Anmeldung

Die Anmeldung zur Fastenwoche bitte an
Martina Schönegge / Die Fasterei
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder über meine Homepage:
https://www.die-fasterei.de (Menüpunkt Termine)
mobil 0049 (0) 170 510 11 85

Im Seminarpreis von 940 Euro sind enthalten:
Hotelkosten (560 Euro/Woche/Person)
- Übernachtung inkl. Saft, Fastenbrühe und Grander-Wasser
- die Nutzung des gesamten Wellnessbereichs
- Fastenbetreuung (380 Euro/Person/Woche)
- Glaubersalz (o.ä.)
- Wirkstofftees
- Schüsslersalze, Frischpflanzensäfte (z.B. bei Sodbrennen)
- Organisation und Durchführung der täglichen Wanderung
- Anleitung Einlauf und Leberwickel
- Informationen zu den Entlastungstagen
- Anleitung der Aufbautage und Rezepte
- Tipps zur Ernährung im Allgemeinen
- Literatur (Sachbücher Gesundheit, Kochbücher etc.)

Ausgenommen vom Seminarpreis sind
Massagen, Fahrtkosten und Getränke im Hotel, die nicht dem Fastenangebot entsprechen sowie im Rahmen der täglichen Touren.

 

Maximale Gruppengröße

12 Personen

 

Download

 

 


Veranstalter

MARTINA SCHÖNEGGE Fastenleiterin dfa
Veranstalter:
MARTINA SCHÖNEGGE Fastenleiterin dfa
Straße:
Feltenstr. 115
Postleitzahl:
50827
Stadt:
Köln
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Beschreibung

Ich heiße Martina Schönegge, und seit über 20 Jahren faste ich selbst, teils ambulant zu Hause, teils in Gruppen innerhalb Europas. Bei meinen Fastenkuren war es immer ein besonderes Erlebnis für mich, die Verwandlung zu beobachten, die sich während des Verzichts auf feste Nahrung bei uns Teilnehmern vollzog. Wie Gesichtszüge klarer, Silhouetten feiner und auch manche Probleme erst deutlicher und dann kleiner wurden.

Schließlich wollte ich mein Wissen über diese auf allen Ebenen so heilsame Methode anderen Menschen zugute kommen lassen und habe mich zur ärztlich geprüften Fastenleiterin ausbilden lassen.

Während meiner Ausbildung habe ich erkennen dürfen, dass eine gut ausgebildete Fastenbetreuung Gold wert und keinesfalls selbstverständlich ist. In den Fastenseminaren, die ich bis dahin besucht hatte, wurden alle Teilnehmer gut versorgt, aber niemand gab Wermuttee bei Kopfschmerzen oder Kartoffelsaft bei Sodbrennen. Dabei hätten mir diese Anwendungen sehr geholfen.

Mein Anliegen ist es, Menschen während ihrer Fastenzeit kompetent zu begleiten. Diese Zeit, in der man sich so ganz aus dem Alltag herausnimmt, ist immer besonders, und wir Menschen entscheiden uns aus den unterschiedlichsten Gründen dafür. Ich freue mich darauf, im Verlauf dieser exklusiven Tage, in denen Sie für sich im Mittelpunkt stehen dürfen, für Ihr Wohlergehen zu sorgen und Ihr Ansprechpartner zu sein.