Dr. Eckart von Hirschhausen engagiert sich für eine medizinisch und wissenschaftlich fundierte Klimapolitik.

Fasten, Einfachheit, Gesundheit und Natur haben für den Gründer der dfa, Dr. Hellmut Lützner immer zusammengehört. Dr. Eckart von Hirschhausen ist überzeugt: Gesunde Menschen gibt es nur auf einer gesunden Erde – und die Gesundheit unseres Planeten ist gerade bedroht. Der Mediziner, Jahrgang 1967, ist seit mehr als 20 Jahren als Kabarettist, Autor und TV-Moderator aktiv. Seit einigen Jahren engagiert er sich für eine medizinisch und wissenschaftlich fundierte Klimapolitik. In sein aktuelles Buch flossen Studienergebnisse, Interviews mit Experten sowie eigene Erlebnisse ein. Ausgestattet ist das 520 Seiten starke Buch mit wirklich guten Infografiken.

"EINES DER ZIELE AUS DEM LEITBILD DER DFA“

„Das Fasten als natürlichen Bestandteil einer gesundheitsfördernden und umweltbewussten Lebensweise in der Bevölkerung verankern.“ dfa

Auch bei diesem ernsten Thema fehlt nicht sein Humor: Auf dem Buchtitel wird angekündigt, dass man 3 Krisen zum Preis von 2 erhält. Die besondere Stärke des Autors ist, dass er einprägsame und verständliche Bilder für die komplexen Zusammenhänge findet – oft aus dem Bereich der Medizin: So attestiert er unserer Mutter Erde „Multiorganversagen, das Schlimmste, was man auf Intensiv haben kann.“

"Reichtum durch Verzicht“

"Wer verzichten kann, lebt reicher" (Dr. Hellmut Lützner1)

Genau wie schon Dr. Hellmut Lützner sieht er den Gewinn, der im Verzicht steckt. Hirschhausen führt viele Beispiele an, u.a.: Für viele Strecken auf das Auto zu verzichten, bringt saubere Luft und auch noch durch die Bewegung ein Plus für die eigene Gesundheit.

Er bleibt nicht im Aufzeigen der Probleme stecken, sondern zeigt im letzten Kapitel „Mein Traum 2050“ auf, wie die Welt aussehen könnte, wenn es der Menschheit gelingt, die Wende zu schaffen. (fa)

Eckart von Hirschhausen: Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben. 2021, dtv Verlag.

 

Eckart von Hirschhausen hat eine weitere Stiftung ins Leben gerufen: 

Gesunde Erde Gesunder Mensch

https://stiftung-gegm.de

Quellen 

Zitat

1  Lützner H.: Gebrauchsanweisung zum Essen und Fasten. In: Bleistein R, Johanson I, Lubkoll HG, Lützner H et al.: Türen nach innen. Pfützner, München, S. 5–8, 1974. Zitiert nach: Semler E.: Mit Herz und Verstand: Verzicht üben – Essen und Genießen lernen – Krankheiten heilen. Zitate von Dr. med. Hellmut Lützner. Engelhartstetten, 2019.

 

Dr. Hellmut Lützner

Schon als Kind lernt Hellmut Lützner zuhause eine naturnahe Lebensweise und Ernährung kennen – aber seine Hautkrankheit lässt sich nicht bessern. Er wird Arzt und entdeckt die heilsame Wirkung der Ernährungstherapie und des Fastens – sowohl bei sich selber als auch bei Patient:innen. Damit jeder Mensch die Möglichkeit hat, das Fasten zu erfahren, schreibt er den Bestseller „Wie neugeboren durch Fasten“ und begründet die Deutsche Fastenakademie. Mehr zum Leben Lützners erfahren.

 

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf den "Suchen" Button um unsere Webseite zu durchsuchen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.