Systematischer Review

Foto: Big Dodzy/Unsplash

Fasten und körperliche Aktivität wie Wandern und Gymnastik werden häufig kombiniert. Wenn dann ein Gewichtsverlust eintritt, schützt die körperliche Aktivität vor Verlusten an Muskelmasse. Dies ist ein Faktor, der vor dem sogenannten Jojo-Effekt schützt. Bekannt ist auch, dass mit Intermittierendem Fasten (IF) besonders gut der Fettanteil im Körper reduziert werden kann. Intermittierendes Fasten kann verschiedene Formen haben, bekannt ist das Fasten jeden zweiten Tag, zwei Tage in der Woche oder auch 3 bis 7 Tage Kurzzeitfasten. 

Ein Systematischer Review ging jetzt der Frage nach, welche Effekte eine Kombination aus IF und Krafttraining im Vergleich zu „normalen“ Diäten und Krafttraining hat.

Mittels eines Systematischen Reviews mit Metaanalyse untersuchten Ashtary-Larky et al. die Effekte von IF in Kombination mit Krafttraining (KT) auf die Körperzusammensetzung. Sie suchten nach Studien, die IF- und Nicht-IF-Diäten bei Personen untersuchten, die KT durchführten und bis Februar 2021 veröffentlicht wurden. Schließlich schlossen sie 8 Studien ein, mit insgesamt 221 Teilnehmer:innen.

In der Analyse der Daten kamen die Autor:innen zu dem Ergebnis, dass IF einen signifikanten Einfluss hatte, und zwar auf die Körpermasse, die Fettmasse, den Body-Mass-Index und den Körperfettanteil im Vergleich zu Nicht-IF-Diäten – und das ohne einen signifikanten Effekt auf die fettfreie Masse. Die Forscher:innen schlussfolgern, dass IF in Kombination mit KT im Vergleich zu Nicht-IF-Diäten kombiniert mit KT Vorteile hat, vor allem in Bezug auf die Reduzierung von Körpermasse und Körperfett – mit vergleichbarer Erhaltung der fettfreien Körpermasse. (fa)

Quellen

Originalarbeit: 

Ashtary-Larky D et al.: Effects of intermittent fasting combined with resistance training on body composition: a systematic review and meta-analysis. Physiol Behav. 2021 May 11;237: 113453. doi: 10.1016/j.physbeh.2021.113453. Epub ahead of print. PMID: 33984329.

 

 

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.