Dr. Edmund Semler

Ich habe jahrelang entmineralisiertes Wasser getrunken, das ich mithilfe eines Destilliergerätes hergestellt habe. Dieses liefert als Endprodukt dasselbe Wasser wie ein Umkehrosmosegerät. Durch umfassende Recherchen im Rahmen meiner Promotionsarbeit wurde mir jedoch klar, dass Mineralstoffe wie z.B. Kalzium und Magnesium im Trink- und Mineralwasser gut vom Körper aufgenommen werden und gesundheitsfördernd bzw. präventiv wirken (z.B. bei Herz-Kreislauf-Krankheiten) [1].
Den einzigen sinnvollen Einsatz für Umkehrosmosegeräte sehe ich beim Vorliegen eines hohen Nitratgehaltes im Trinkwasser (> 50 mg/l). Der Konsum nitratbelasteten Trinkwassers bei einer Ernährung mit geringem Gemüse- und Obstverzehr könnte langfristig gesundheitlich nachteilig wirken. Ansonsten halte ich von Umkehrosmose und Destillieren heute nicht viel. Trink- und Mineralwasser sind aus ernährungswissenschaftlicher Sicht wertvolle Mineralstoffquellen für den Menschen [2].
Die beste Trinkwasseraufbereitungsmethode basiert auf der Carbonblock-Filtertechnik. Hier werden mehrere Aktivkohlesorten unter hohem Druck zusammengepresst. Durch die entstandene Struktur mit sehr feinen Poren werden Schadstoffe aus dem Wasser entfernt (Schwermetalle, Pestizide, Medikamentenrückstände, etc.), die wertvollen Mineralstoffe wie z.B. Magnesium und Calcium bleiben erhalten. Der Carbonblock-Filter der Firma Carbonit ist empfehlens-wert [3]. Er ist umfangreich getestet, d.h. die angegebene Filterleistung wird für eine bestimmte Durchflussmenge garantiert, womit auch die Gefahr der Verkeimung zuverlässig ausgeschlossen werden kann.


Quellen:
[1] Semler E: Die Bedeutung der Mineralstoffe im Trinkwasser. In: Sem-ler E: Rohkost: historische, therapeutische und theoretische Aspekte ei-ner alternativen Ernährungsform. Dissertation, Gießen, S. 369-372, 2006
[2] Marktl W: Gesundheitliche Bedeutung natürlicher Mineralwässer. Wiener Klinische Wochenschrift 121 (17-18) : 544-550, 2009
[3] www.carbonit.com

 

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf den "Suchen" Button um unsere Webseite zu durchsuchen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.