Fasten und Wandern Oberbayern August 2023

19. Aug. 2023 - 26. Aug. 2023

Fastenwoche im Cohaus Kloster Schlehdorf in Oberbayern

Fastenwoche im Cohaus Kloster Schlehdorf in Oberbayern
ab 1150 EUR

Das Kloster Schlehdorf ist ein besonderer Ort, das spürt man sofort. Es liegt ganz idyllisch im Pfaffenwinkel, eingerahmt von der eindrucksvollen Bergkulisse des Herzogstands, direkt davor der Kochelsee, nebendran die Loisach und nördlich vom Kloster taucht man in eine zauberhafte Moorlandschaft ein. In dieser landschaftlich so reizvollen und abwechslungsreichen Region lässt es sich herrlich entspannen, die Hektik im Alltag vergessen und tief durchatmen. Einfach der perfekte Rahmen für eine Fastenwoche, um wieder in Balance zu finden!

Das Kloster Schlehdorf selbst wurde vor dreihundert Jahren durch Augustiner Chorherren auf einem Kalkstein-Hügel (Kirchbichl) errichtet, der sich aus der moorigen Ebene am Rand des Kochelsees im Zentrum von Schlehdorf erhebt. Nach der Enteignung der Augustiner durch den Staat (Säkularisation) im Jahr 1803 war das Kloster für 100 Jahre in zerstreutem Privatbesitz. Anfang des 20. Jahrhunderts erwarben die Ordensschwestern der Missions-Dominikanerinnen das Kloster Stück für Stück, erweiterten es und bildeten für 100 Jahre mit ihrem vitalen Wirtschaftsbetrieb das Zentrum der Gemeinde. Diesen besonderen Geist möchte die WOGENO München eG, die es dann 2020 mit ihrem Tochter-Unternehmen Cohaus Kloster Schlehdorf erwarb, fortführen und das Kloster behutsam in eine neue Zeit führen. Man spürt hier ein echtes gemeinschaftliches Miteinander in den wunderschönen Räumen des Denkmals, eine inspirierende Atmosphäre aus Natur und Kultur, Vergangenheit und Zukunft, sowie Ruhe und kreativer Anregung.

Persönliche Auszeit im Kloster mit folgendem Tagesablauf:

7:30 Uhr Morgenbewegung, bei jedem Wetter an der frischen Luft

9:00 Uhr Morgentee und Einstimmung auf den Tag

9:30 Uhr Start der Fastenwanderung, ca. 2 - 3 h, bei jedem Wetter mit ausreichend Pausen für Tee/Wasser

12:30 Uhr Rückkehr und Einnahme des frisch gepressten Saftes

13:00 Uhr Mittagsruhe mit Leberwickel (ausreichend Freizeit für Ruhe und Entspannung)

17:00 Uhr Entspannung/Bewegung wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Körperreise etc.

18:00 Uhr Einnahme der Fastensuppe

19:00 Uhr Vorträge/Filme zu den Themen Fasten, Ernährung, Stressbewältigung etc.

20:00 Uhr Tagesrunde, anschließend Nachtruhe

Worauf warten, wenn nicht jetzt, wann dann? Auf ins Fastenabenteuer in klösterlicher Umgebung im wunderschönen Pfaffenwinkel, nimm dir Zeit für dich selbst! Erstfaster sind genauso herzlich willkommen wie erfahrene Faster. Gleiches gilt für Paare, Mädelsgruppen, Männergruppen, etc.

 

Preise:

EUR 1.150,00 pro Person im Doppelzimmer

EUR 1.250,00 pro Person im Einzelzimmer

 

Inbegriffen:

  • 7 Übernachtungen
  • Fastenverpflegung regional und saisonal nach Dr. Buchinger/Dr. Lützner
  • Fastenbegleitung durch Doris Steinlesberger (ärztl. geprüfte Fastenleiterin dfa e.V.)
  • Entlastungsabendessen am Tag der Anreise
  • Aufbaufrühstück am Tag der Abreise
  • Heilerde, Elektrolyte
  • tägliche Wanderungen, Entspannungseinheiten, Impulsvorträge, Kreativangebote
  • Basisches Fußbad
  • Lunchpaket auf Wunsch am Tag der Abreise gegen Aufpreis EUR 20,00/Person
  • Mindestteilnehmerzahl 8
  • Maximalteilnehmer 10

Professionell angeleitete Yin-Yoga Stunden bzw. Kräuter- oder Pilzführungen können gegen kleinen Aufpreis zugebucht werden.

Am Anreisetag Treffpunkt 17 Uhr zum gemeinsamen Kennenlernen und Informationen zum Ablauf der Fastenwoche, Abreise bis 10 Uhr.

Anreise mit dem Auto:

Über die A95 Richtung Garmisch-Partenkirchen
Ausfahrt 10-Kochel/Murnau
Über Kochler Straße und Großweil bis Kirchstraße in Schlehdorf

Über Kochel am See
auf Schlehdorfer Straße Richtung Schlehdorf

Anreise mit der Bahn:

Abfahrt München Hauptbahnhof RB 66 Richtung „Kochel“
von dort mit dem Bus Nr. 9611 Richtung Murnau
Ausstieg Bushaltestelle Schlehdorf

Abfahrt München Hauptbahnhof RB 6 Richtung „Murnau“
von dort mit dem Bus Nr. 9611 Richtung Kochel
Ausstieg Bushaltestelle Schlehdorf

Auf Wunsch Shuttleservice von Bahnhof Kochel möglich.


Für Fragen stehe ich auch gerne vorab per Mail an doris.steinlesberger@einfach-fasten.eu oder Telefon 0151-17 27 52 52 zur Verfügung.

Veranstaltung bereits beendet

 Max. Teilnehmer 10

 Weitere Veranstaltungstermine

Veranstalter

Doris Steinlesberger

Doris Steinlesberger

ärztl. gepr. Fastenleiter/in dfa

Berghamer Straße 29

83624 Otterfing

Deutschland

+4915117275252

doris.steinlesberger@einfach-fasten.eu

https://einfach-fasten.eu/

  • Professionelle Fastenleitung
  • Tägliche Wanderungen
  • Entspannungsverfahren
  • Bio-vegetarische Küche
  • Gartenanlage
  • Parkanlage
Qualifikationen
  • ärztl. gepr. Fastenleiter dfa
  • Dipl. Betriebswirtin
  • Gesundheitstrainerin

Cohaus Kloster Schlehdorf im oberbayerischen Alpenvorland

Cohaus Kloster Schlehdorf im oberbayerischen Alpenvorland

Kirchstraße 9

82444

Schlehdorf

Deutschland

Oberbayern

+4915117275252

doris.steinlesberger@einfach-fasten.eu

https://cohaus-schlehdorf.de/

Die 11 Gästezimmer im Haus sind klösterlich und einfach möbliert. Die Einrichtung des Haus Dominikus wurde von den Missions-Dominikanerinnen übernommen und mit nur wenigen Elementen farblich ergänzt. Die Zimmer sind mit Dusche und WC sowie einem Einzelbett oder Doppelbett, Tisch, Stuhl und Schrank ausgestattet. In einigen Zimmern ist eine Doppelbelegung in 2 Einzelbetten möglich.

Die Räume zum Rosengarten sind besonders ruhig, die anderen Zimmer haben einen schönen Blick zum Kochelsee, Walchenseekraftwerk oder zum Herzogstand. Es gibt keinen Fernseher auf den Zimmern, W-LAN ist vorhanden.

Das Kloster Schlehdorf ist ein ehemaliges Kloster der Missions-Dominikanerinnen von Qonce in Südafrika. Es liegt am Ostrand von Schlehdorf, am nördlichen Rand der Bayerischen Alpen und in unmittelbarer Nähe des Kochelsees. Das auf dem Areal befindliche Klostergebäude mit Gästehaus und Klosterladen wurde 2020 von der Ordensgemeinschaft an die WOGENO veräußert.

Das Kloster

Im Jahr 1784 brannten die alten Klosteranlagen auf dem Klosteranger vollständig ab. Der Bau des jetzigen Stifts und der Kirche auf dem Kirchbichl war allerdings zu dem Zeitpunkt schon zu großen Teilen abgeschlossen. Er wurde im Jahr 1718 begonnen, um den wiederholten Überschwemmungen auf dem alten, sumpfigen Gelände zu entgehen. Aus Geldmangel dauerte die Fertigstellung bis zum Jahr 1780. Durch die Säkularisation 1803 wurde die ehemalige Klosterkirche verstaatlicht und ist seitdem Pfarrkirche. Das Kloster wechselte mehrmals den Besitzer und wurde 1904 von den Missions-Dominikanerinnen von King-Williams-Town als Aussendungskloster für die Missionsarbeit erworben.
Die Schwestern des Ordens arbeiten noch heute in Südafrika, Südamerika, Irland, Schweiz, Holland und Deutschland. In Schlehdorf gründeten die Missions-Dominikanerinnen 1952 eine Haushaltungsschule und 1954 eine Mädchenrealschule, die ab dem Schuljahr 2003 als sechsstufige Realschule für Mädchen geführt wurde. Die Realschule ging 2010 an die Erzdiözese München und Freising als neuen Träger über, seit 2014 werden dort auch Buben unterrichtet. Im April 2018 zogen die Schwestern in ihr neu gebautes Haus unterhalb des Klosters. Im Juni 2018 wurde das Kloster für einen Probebetrieb an die WOGENO vermietet, die es dann 2020 mit ihrem Tochter-Unternehmen Cohaus Kloster Schlehdorf kauften und nun betreiben.

Die Umgebung

Das Kloster Schlehdorf ist ein besonderer Ort, es liegt ganz idyllisch am östlichen Rand des Pfaffenwinkels, einer besonders geförderten Tourismusregion Bayerns, vor der eindrucksvollen Bergkulisse des Herzogstands. Direkt daneben befindet sich der Kochelsee, bekannt für sein kaltes, klares Wasser. Ein Spaziergang entlang der Loisach kann in wenigen Gehminuten vom Kloster entfernt gestartet werden und, auch zu Fuß erreichbar, bietet eine zauberhafte Moorlandschaft ebenfalls Erholung, Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten an. Das Schöne dabei ist, dass es überall ein bisserl ruhiger und gemütlicher zugeht. Das nimmt Tempo raus, entspannt, tut gut.

 Weitere Veranstaltungen von Doris Steinlesberger

11. 11. 23 - 18. 11. 23
Fasten und Wandern

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf den "Suchen" Button um unsere Webseite zu durchsuchen.

Zur Optimierung werden Tracking-Cookies eingesetzt. Weitere Hinweise unter Datenschutzerklärung.