Die dfa-Fastenleiterausbildung
Ärztl. gepr. FastenleiterIn dfa (Schwerpunkt Gesundheitsprävention)

Sie haben Interesse verantwortungsvoll Fastenkurse nach Buchinger/Lützner am Wohnort, im Urlaub oder in Kurhäusern anzuleiten? Die dfa bietet seit über 20 Jahren eine fundierte Fasten-Ausbildung zum/zur Fastenleiter/in dfa für Fastenbegeisterte aus Deutschland, Schweiz und Österreich an. Die Ausbildungshäuser liegen in Berlin, Niedersachsen (Bad Pyrmont), Bayern (Bad Brückenau), Baden-Württemberg (Immenstaad und Überlingen am Bodensee). Wir sind von der Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung (ÄGHE e.V.) anerkannt und in ihren Leitlinien empfohlen. Gerne senden wir Ihnen weitere Infomaterialien schriftlich zu... Wir freuen uns auf Sie!


Info-Telefon: 
dfa Buero Ulrike Haveraaen | in 61350 Bad Homburg | Tel +49 (0)6172-898 4722 | Di + Do von 14-18 Uhr

Download:

pdf-ANMELDEFORMULAR 2020

oder online:

.

  

 

 

 

 

 

Die dfa verfügt über Top-ReferentInnen und TrainerInnen, die sich in der Fastenpraxis und an Universitäten, Fachhochschulen und Fach-Instituten fundiertes Wissen angeeignet haben. Alle ReferentInnen verfügen über eine langjährige praktische Erfahrung im Unterrichten, im Training und im Umgang mit Menschen und Fastengruppen. Die gelebte Leidenschaft und die ständige Praxisbezogenheit zeichnen die Ausbildungen der dfa Akademie aus. Gruppen von max. sechzehn TeilnehmerInnen in den praktischen Einheiten ermöglichen individuelles und erfolgreiches Lernen. Unsere jahrzehntelange Erfahrung, unser Qualitätsanspruch sowie die staatliche Anerkennung als Ausbildungsinstitut im Erwachsenenbildungsbereich zeichnen die Aus- und Weiterbildungen der dfa aus.

Unsere Ausbildungsteilnehmer und -teilnehmerinnen stammen vorwiegend aus Deutschland, Schweiz und Österreich.

Dank kompetenter Kooperationspartner ist es der dfa möglich, den AbsolventInnen nach der Ausbildung optimal bei der Jobsuche oder beim Aufbau der Selbständigkeit beiseite zu stehen. Diese qualitativ hochwertige Ausbildung sowie die Begleitung der AbsolventInnen nach Ausbildungsende, bilden die Basis für den späteren Erfolg als dfa-FastenleiterIn und GesundheitstrainerIn!

 

Die Module


Die "Fasten Ausbildung" zur/zum FastengruppenleiterIn dfa ist auf fünf Module verteilt: Ernährung, Fastentheorie, Fastenwoche mit Bewegung/Entspannung, Praxis- und Abschlussseminar. 
Die Reihenfolge der Grundkurse 1 - 3 ist frei wählbar.
Kurs 4 und 5 ist erst nach erfolgreicher Teilnahme der Kurse 1 - 3 belegbar.
Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat ärztl. gepr. Fastenleiter/-in (dfa).

Das dfa-Fastenleiter-Ausbildungskonzept:

Modul Grundkurs-1 > 5 Tage Vollwert-Ernährung und alternative Kostformen
Modul Grundkurs-2 > 4 Tage Fastentheorie mit Präsentorik
Modul Grundkurs-3 > 7 Tage Fastenwoche mit Bewegung und Entspannung
Modul Aufbaukurs-4 > 4 Tage Fastenleiterpraxis Gruppenleitung 
Modul Abschlusskurs-5 > 4 Tage Training und Prüfung


Die Voraussetzung


Grundsätzlich kann jede/r Interessierte, unabhängig von seiner Vorbildung und seinem Berufsbild, an der Ausbildung teilnehmen. Fastenselbsterfahrungen sind jedoch vorausgesetzt. Erfahrungen in der Erwachsenenbildung sowie im Beratungswesen sind von Vorteil.

Als Lektüre setzen wir folgende Bücher voraus: Wie neugeboren durch Fasten von Hellmut Lützner, Fasten - Medtationsprogramm von Hellmut Lützner und Petra Hopfenzitz, Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden als biologischer Weg von Otto Buchinger.

Die Zeitinvestition


Die reine Seminarzeit beträgt 192 Unterrichtsstunden. Hinzuzurechnen sind die Vor- und Nachbereitungszeiten zu Hause für Literaturstudium, Bearbeiten von Prüfungsvorbereitungsfragen, Vorbereiten eines Fachvortrags. Dafür sollten ca. 64 Arbeitsstunden gerechnet werden.

  • 35 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der Fastenmethode nach Dr.Buchinger/Dr.Lützner
  • 25 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der Ausbildungspraxis
  • Hohe Kriterien in Punkto Sicherheit in der Fastenleitung
  • Zusammenarbeit mit der Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung (www.aeghe.de)
  • Ein gesundheitspädagogisches und ganzheitliches Ausbildungsprogramm mit Praxis, Bewegung, Entspannung und Ernährung, dazu zählt:
  • Profunder Unterricht mit aktivierenden Lehr- und Lernmethoden (Gruppen- und selbstorganisiertes Lernen und Vortragen)
  • Ausführliche Infos und Übungen zur Selbstdarstellung und zur Selbstständigkeit
  • Funktionelle Arbeitshilfen zur Durchführung eigener Kurse (Unterlagen, Vortragspräsentationen...)
  • Seminare mit fachspezifisch ausgebildeten und erfahrenen dfa-Dozenten und bekannte Gastdozenten, darunter auch Ärzte und Ernährungswissenschaftler
  • Die Seminare werden in der Regel von 2 Dozenten geleitet, um eine exzellente Betreuung und Ausbildungsqualität zu erzielen
  • Jährliche Fortbildungen mit Gastdozenten, unter anderem in renommierten Fastenkliniken

Die Tätigkeitsfelder


Ein breiter Markt steht Ihnen zukünftig offen. Sie können Gruppen leiten, Seminare durchführen und Vorträge halten in Zusammenarbeit mit:  Volkshochschulen - Familienbildungsstätten - kirchlichen Einrichtungen - Ärzten - Kurverwaltungen - Kliniken und Sanatorien - Wellness-Hotels und Fitness-Studios

Die Fastenleiterausbildung ist besonders geeignet für:  Ernährungsberater - Fitness- und Gesundheitsberater - Mitarbeiter von Hotels und Kurhäusern - Mitarbeiter kirchlicher Bildungseinrichtungen - Arzthelferinnen - VHS-Dozenten - Heilpraktiker - Personal-Trainer - Erwachsenenbildungslehrer

Das Ziel


Immer mehr Menschen entscheiden sich für das Fasten in einer professionell geleiteten Gruppe mit einem anspruchsvollen Rahmenprogramm. dfa FastenleiterInnen begleiten die Gruppe im Fastenprozess, bewegen und entspannen die Gruppe und setzen Akzente für sinnvolles Ess- und Bewegungsverhalten im Alltag. Sie fördern einen gesundheitsorientierten Lebensstil. Sie schaffen eine Atmosphäre, die Fasten zu einem positiven Erlebnis für Körper, Geist und Seele werden läßt. Dabei behält ein/e FastenleiterIn der dfa die Sicherheit seiner Fastengäste stets im Blick.

Die Methode


Die Fastenleiterausbildung führen wir seit über 20 Jahren durch. Sie basiert auf den dfa-Leitlinien der Methode nach Dr. Buchinger und Dr. Lützner und ist 100.000 Fach erprobt. Hierbei handelt es sich um ein Fasten mit Tee, Saft, Wasser, Gemüsebrühe in Verbindung mit zahlreichen Maßnahmen zur Förderung eines positiven Fastenverlaufs.

Das gemeinsame Fasten ist, neben weiteren Kursen, ein wichtiger Bestandteil dieser Ausbildung. Neben dem eigenen Fastenerlebnis wird sehr intensiv die Theorie und Methodik des Fastens sowie unterschiedlicher Ernährungsrichtungen vermittelt. Zudem werden weitere Fasten- und intensivdiätetische Methoden gelehrt.

Und danach?


Auch nach der Ausbildung sind wir für Sie da. Wir bieten Ihnen unter anderem eine Info-Hotline, ein großes Netzwerk und ein Fortbildungsprogramm speziell für Fastenleiter und Fastenleiterinnen an. Mit dem Zertifikat und einer Mitgliedschaft werden Sie auf unseren Seiten gelistet. Zudem gibt es regelmäßige Treffen sowie eine geschlossene Plattform in Facebook, wo Sie jederzeit Fragen stellen können. Fachfragen werden von unseren Partnerärzten beantwortet.

Weiter: Die Darstellungen von Fastenleiterporträts, Fastenhäuser, Fastenkliniken und Fasten- und Fastenwander-Kursen auf unseren Webseiten www.fastenakademie.de sowie Newsletter, Verbandszeitschrift der dfa-Fastenbote und Anzeigenschaltungen in Print- und Onlinemedien. Näheres unter Mitgliedschaft dfa.



Die Inhalte der dfa Fastenleiterausbildung

Die Ausbildung zum/zur FastenleiterIn orientiert sich an den Leitlinien zur Fastentherapie der ÄGHE und umfasst fünf Seminare. Die von akademisch ausgebildeten DozentInnen und erfahrenen FastenleiterInnen und FastenärztInnen geleiteten Kurse haben stets die Sicherheit im Fasten im Visier.

Während der Ausbildungsseminare wird den zukünftigen FastenleiterInnen das Wissen und die Kompetenzen vermittelt und eingeübt, zur kompetenten, verantwortungsvollen und erfolgreichen Durchführung von Fastenkursen für Gesunde. Im letzten Seminar (Prüfungsseminar) werden alle wesentlichen Lehrinhalte nochmals an zwei Tagen kompakt wiederholt. Die Kandidaten werden anschließend auf die fachliche, methodische und persönliche Kompetenz hin geprüft.
Darüber hinaus können Mentoren- und Seminarpartnerschaften den Weg zur selbstständigen Durchführung von Fastengruppen unterstützen.

Wir vermitteln Kompetenzen auf 3 Säulen:

 

dfa Pruefungsordnung als pdf


.
Sonstiges

Erste-Hilfe-Kurs

Als Prüfungsvoraussetzung braucht es den Teilnahmenachweis eines anerkannten „kleinen“ Erste-Hilfe-Kurses (4 Doppelstunden, nicht älter als 3 Jahre).

Hospitation

Wir empfehlen vor oder nach Abschluß der Ausbildung an einer Fastenwoche für Gesunde teilzunehmen, die von einem/einer erfahrenen Fastenleiter/in (dfa) geleitet wird. Hierzu vermitteln wir Kontakte.

Zertifikat

Mit dem Erhalt des Zertifikats sind Sie berechtigt zur Durchführung von Fastenwochen "Fasten und Ernährung für Gesunde mit einer Dauer bis zu 14 Tagen ( 1 Entlastungstag, 10 Fastentage und 3 Aufbautage )".

Das Ausbildungszertifikat berechtigt nicht zur Leitung von Heilfastenkursen (im Sinne einer Fastentherapie), es sei denn, ein (ausgebildeter Fasten)-Arzt übernimmt die Verantwortung.

Fortbildungspflicht

Nach dem Motto "Stillstand ist Rückschritt" ist es für ausgebildete FastenleiterInnen selbstverständlich, sich ständig fortzubilden. Für die Erhaltung der Gültigkeit Ihres Zertifikats ist eine jährliche Fortbildung Pflicht. Als Fortbildung werden auch Veranstaltungen außerhalb des Deutschen Fastenakademie e.V. anerkannt, wenn sie Themen gewidmet sind aus den Bereichen Fasten, Ernährung, Beratung, Erwachsenenbildung oder Bewegung.

Reiserücktrittversicherung

Eine Versicherung kann bequem online abgeschlossen werden über unseren Versicherungspartner: Würzburger Versicherung Travelsecure > Reiserücktrittsversicherung & Spezialprodukte

Nutzen Sie folgende Fördermöglichkeiten (nur Deutschland):

  • Bildungs- und Qualifizierungsschecks diverser Bundesländer
  • Bildungsurlaub gemäß § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG)
  • Bildungsprämie für Selbstständige (www.bildungspraemie.info)
    > Einmalige Bearbeitungsgebühr für Beantragung der Bildungsprämie - EUR 50,00
    > Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Download:

pdf-ANMELDEFORMULAR 2020

oder online:

 

Keywords: Fasten Fastenausbildung Österreich Deutschland Buchinger Heilfasten Lützner

Anzeigenpartner der dfa

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.