Die Module


Die "Fastenleiter-Ausbildung" zur/zum FastengruppenleiterIn dfa ist auf fünf Module verteilt: Ernährung, Fastentheorie, Fastenwoche mit Bewegung/Entspannung, Praxis- und Abschlussseminar. 
Die Reihenfolge der Grundkurse 1-3 ist frei wählbar.
Kurs 4 und 5 ist erst nach erfolgreicher Teilnahme der Kurse 1 - 3 belegbar.
Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat ärztl. gepr. Fastenleiter/-in (dfa).

Das dfa-Fastenleiter-Ausbildungskonzept:

Modul Grundkurs-1:   5 Tage Vollwert-Ernährung und alternative Kostformen
Modul Grundkurs-2:   4 Tage Fastentheorie und professionell Präsentieren
Modul Grundkurs-3:   7 Tage Fastenwoche mit Bewegung und Entspannung
Modul Aufbaukurs-4: 4 Tage Fastenleiterpraxis Gruppenleitung 
Modul Abschlusskurs-5:  4 Tage Training und Prüfung

 

MODUL I

Ernährung

Qualifizierte Betreuung im Ernährungsbereich ist wichtiger Bestandteil der Tätigkeit als Fastenleiter/in, da im Fasten wichtige Impulse zur Lebensstilveränderung gelingen.
– Grundlagen der Ernährung (Verdauung, Nährstoffe, Energie)
– Ernährung als Ursache von Krankheiten, von Gesundheit und von Heilung
– Vollwert-Ernährung und vollwertige Ernährung
– Gemeinsamkeiten und Unterschiede alternativer Kostformen
– Ernährung und Säure-Basen-Haushalt
– Kochpraxis Vollwert-Ernährung


MODUL II

Fastentheorie und Präsentorik

Ein Kernstück der Ausbildung sind die fastentheoretischen Inhalte. Sie stellen die naturheilkundlich-wissenschaftliche Basis der dfa-Fastenleitertätigkeit dar.
– Theorie & Methodik des Fastens z.B. Intervallfasten, FX-Mayer u.v.a.
– Dimensionen und Stoffwechsel im Fasten
– Vor- und Nachteile anderer Fastenformen und fastenverwandter Methoden
– Heilpflanzen und natürliche Selbsthilfemittel
– Lebensordnung, Salutogenese und aktive Diätetik
– Fastenbrechen, Kostaufbau & Ernährung

Ein professionelles Auftreten und der richtige Umgang mit Gruppen sind die Basis für Ihre erfolgreiche Selbständigkeit. Wir bereiten Sie darauf vor, Sie können sich ausprobieren und üben.
– Möglichkeiten und Einsatz verschiedener Präsentationsmedien – professionelle Gestaltung und Visualisierungshilfen
für Ihre Vorträge
– Techniken der Moderation und Referentenarbeit
– Materialkunde
– Workshops zur Gestaltung und Präsentation mit Feedback


MODUL III

Fastenwoche mit Bewegung + Entspannung

Das Seminar umfasst 1 Entlastungstag, 5 Fastentage, 1,5 Aufbautage.
– Fastenwoche nach der Methode Dr. Buchinger/Lützner)
– Kennenlernen der Fastenmethodik und deren Stärken
– Reflexionen zur Selbsterfahrung und Fastenleitung
– Blutdruck- und Blutzuckermessung

Aus ordnungstherapeutischer Sicht sind Bewegung & Entspannung wichtige naturheilkundliche Säulen und Garanten für eine erfolgreiche und harmonische Fastenwoche.
– Allgemeine Grundlagen Kraft, Ausdauer, Koordination – Atmung und Entspannung, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, u.a.
– Reflexionen zur Selbsterfahrung und Fastenleitung
– Gruppenbewegungsprogramme, Nordic Walking


MODUL IV

Fastenleiterpraxis

Das behutsame Anleiten der Gruppe, im Einzelgespräch auf Teilnehmer eingehen und gruppendynamische Prozesse verstehen sind Thema in diesem Seminar.
– Moderation und Präsentation
– Organisation & Planung eigener Fastengruppenkurse
– Rechte und Pflichten von Fastengruppenleitern
– Juristische Aspekte
– Fastenspezifische Rollenübungen mit Reflexion


MODUL V

Training und Prüfung

Im Abschluss-Seminar werden Inhalte wiederholt und geprüft. Die Teilnahme setzt den Nachweis eines „kleinen“ Erste-Hilfe-Kurses (4 Doppelstunden, nicht älter als 3 J.) voraus. Für eine erfolgreiche Abschlussprüfung sind mehrere Tage des Selbststudiums und des selbstorientierten Übens in Erstellung und Präsentation von Fachvorträgen notwendig. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Prüflinge das Zertifikat Fastenleiter/-in (dfa), ärztlich geprüft.

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf den "Suchen" Button um unsere Webseite zu durchsuchen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.