Fasten - Quo vadis?
Klassische und modische Fastenformen im Spiegel
der Dimensionen des Fastens
Samstag 08.09.2012

Liebe Fastenfreunde!
Mit der Frage „Fasten - Quo vadis?“ laden wir Sie herzlich zu unserer diesjährigen Tagung des Deutsche Fastenakademie e.V. in das Exerzitienhaus „Himmelspforten“ nach Würzburg ein. Ziel der Tagung ist, anhand der Dimensionen des Fastens gemeinsam mit unseren hochkarätigen Referenten Zukunftswege aufzuzeigen. Neben dem klassischen Fasten als festem Bestandteil der Naturheilkunde entwickeln sich weitere Formen strenger Diätetik, die oft gemeinsam mit dem Fasten genannt werden. 
Welche Dimensionen des klassischen Fastens nach Otto Buchinger werden bei den Modeformen berührt? Was sind die Ziele, wo die Grenzen dieser Formen? Kann man sie als Alternativen bezeichnen? Unsere diesjährige Tagung soll dazu beitragen, für
Fastenleiterinnen und Fastenleiter Antworten zu finden, Hilfestellungen für den fragenden Zeitgenossen zu geben und Maßstäbe zu setzen - ehrlich recherchiert, wertschätzend beurteilt, wissenschaftlich fundiert sowie verständlich und nachvollziehbar vermittelt. Zusätzlich möchten wir, insbesondere im Rahmen des Abendbuffets am Freitag, Kennenlernen und Erfahrungsaustausch fördern.
Wir freuen uns, Sie als Teilnehmer dieser besonderen Tagung zu begrüßen.
Im Namen des Vorstands des Deutsche Fastenakademie e.V.
Ihr/Euer Ralf Bodeutsch,
1. Vorsitzender der dfa

Freitag

Ab 15.00 Anreise
18.00 Kalt-warmes Abendbuffett
19.00 Kennenlernen und moderierter Erfahrungsaustausch: Bewährte Konzepte der Kolleginnen und Kollegen kennen lernen, eigene Erfahrungen einbringen und von denen der anderen lernen.

SAMSTAG
8.45 Eröffnung Ralf Bodeutsch
9.00 Bewegung im Fasten - klinische und ambulante Möglichkeiten - Jens Dullies
9.30 Fasten als spiritueller Weg - Willigis Jäger
10.15 Pause
10.45 Die Dimensionen des Fastens bei Otto Buchinger - Dr. Françoise Wilhelmi de Toledo
11.30 Fakten und Mythen der Rohkosttherapie - eine Fastenalternative? Dr. Edmund Semler
12.15 Mittagspause
14.00 Basenfasten – die Wacker-Methode® - Sabine Wacker
14.45 Das Fasten für Gesunde in der dfa - Ralf Bodeutsch
15.15 Diskussionsrunde: FASTEN – Quo Vadis? Moderation: Andrea Chiappa
15.45 Schlussworte Ralf Bodeutsch
16.00 Tagungsausklang mit Tee und Kaffee

16.30 bis 18.30 Im Anschluss an die Tagung findet für alle Mitglieder der dfa die Jahresmitgliederversammlung statt.

Referenten

  • Jens Dullies ist Diplomsportlehrer und arbeitet als ganzheitlicher Gesundheitstrainer der Deutschen Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren in Bad Elster. Er ist ausgebildet in Qigong, autogenem Training und progressiver Muskelentspannung und betreut als Fastenleiter (dfa) im klinischen und ambulanten Bereich Patienten. Seit 2000 ist er als Ausbildungsdozent der dfa tätig.
  • Willigis Jäger ist als Benediktiner und als Zen- und Kontemplationsmeister sowohl von der christlichabendländischen Mystik als auch dem östlichen Zen, geprägt. Er ist Begründer des Benediktushofes in Holzkirchen, einem Zentrum für spirituelle Wege, wo er lebt und arbeitet und ist Mitbegründer und Initiator zahlreicher Zentren in Deutschland und Europa. Er verkörpert eine konfessionsunabhängige, zeitgenössische Spiritualität und begleitet weltweit zahlreiche Menschen auf ihrem spirituellen Weg.
  • Dr. med. Françoise Wilhelmi de Toledo leitet mit ihrem Mann Raimund Wilhelmi die BuchingerKliniken in Überlingen und Marbella. Sie ist Mitglied des Vorstandes der Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung und zweite Vorsitzende der Europäischen Gesellschaft für klassische Naturheilkunde. Regelmäßig begleitet sie Exerzitien mit Fasten in der Schweiz. Sie ist zudem Autorin zahlreicher Publikationen zum Thema Fasten.
  • Edmund Semler lehrt an der Martin Luther Universität Halle. Er studierte Ernährungswissenschaften in Wien und promovierte in Gießen bei Prof. Leitzmann zum Thema „Rohkost“. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher Beiträge in wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Zeitschriften, Fastenleiter der dfa und als wissenschaftlicher Leiter der dfa tätig.
  • Sabine Wacker lernte Apothekenhelferin und pharmazeutisch-technische Assistentin. Sie studierte Humanmedizin bis zum ersten Staatsexamen und legte die Prüfung zur Heilpraktikerin ab. An der Universität Heidelberg absolviertet sie eine
    Ausbildung in klassischer Homöopathie. Zudem hat sie eine Psychotherapiegrundausbildung. Sie arbeitet seit 1994 in eigener Praxis.
  • Ralf Bodeutsch Nach dem Studium der Forstwirtschaft (Dipl. Ing.) ist er seit 1994 als Fastenleiter (dfa) im In– und Ausland tätig. Veranstalter von Erlebnis- und Gesundheitsreisen, Vorsitzender des Deutsche Fastenakademie e.V.

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.