Fichtelgebirge

Fastenwandern Fichtelgebirge

„Die Berge wurden hier noch steiler, die Tannenwälder wogten unten wie ein grünes Meer, und am blauen Himmel oben schifften die weißen Wolken.“

So drückte es Heinrich Heine auf seiner berühmten Harzwanderung aus. Er genoss die Erholung von dem sogar schon 1824 anstrengenden Stadtleben.

Für Fastenwanderungen bieten die deutschen Mittelgebirge ein ideales Terrain: Abwechslungsreiche Streckenführungen erlauben sowohl leichte Fastenwanderungen an Flüsschen entlang, Umrundungen der zahlreichen kleinen Seen und größeren Talsperren, als auch anspruchsvollere Wege – zumal die höchsten Berge weit über 1000 Meter hoch sind. Das Waldbaden in den tiefen Wäldern mit der an ätherischen Ölen reichen Luft, dem weichen Moos und der Vielfalt an Vögeln ist mit den durch das Fasten geschärften Sinnen ein intensiver Genuss.

Finde zahlreiche Fastenkurse in deiner Lieblingsregion: https://fastenakademie.de/fastenwandern.html

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf den "Suchen" Button um unsere Webseite zu durchsuchen.

Zur Optimierung werden Tracking-Cookies eingesetzt. Weitere Hinweise unter Datenschutzerklärung.