„Balance zwischen Bewegung und Entspannung“

Foto: Gabi Brandes

Was die deutsche Fastenakademie (dfa) ausmacht, sind vor allem die Menschen: die werdenden und fertigen Fastenleiter:innen; die Menschen, die sich für den Verein engagieren und arbeiten; die Dozent:innen und auch das ganze Netzwerk drumherum. Hier stellen wir euch Gabi vor. Sie ist im Vorstand des dfa-Vereins tätig – und selbst aktive Fastenleiterin.

So hat Gabi unseren Steckbrief ausgefüllt

Name: Gabriele Brandes

Alter: 53

Gefühltes Alter: 40

Wohnort: Jersleben, Sachsen-Anhalt

Arbeitsort(e): Göhren (Rügen), Wenningstedt (Sylt), Lübben (Spreewald), Brettin, Elbingerode, Drübeck (Sachsen-Anhalt), Augustusburg (Erzgebirge)

Augenfarbe: graugrün

Lieblingsgericht: Linsensuppe

So hat Gabi unsere Sätze ergänzt 

Als ich zum ersten Mal gefastet habe ... war ich begeistert, was das mit mir machte.

Fasten ist für mich ... das Schönste, um mich jedes Mal neu zu entdecken.

Ich breche das Fasten am liebsten mit ... einem gebackenen Apfel.

Meine Ausbildung habe ich bei der Deutschen Fastenakademie gemacht, weil ... ich von Dr. Buchinger geprüft werden wollte.

Mein großes Vorbild in Sachen Fasten ... ist Dr. Hellmut Lützner.

So hat Gabi unsere Fragen beantwortet

Wann hast du die Ausbildung bei der Deutschen Fastenakademie gemacht?

2014

Arbeitest du als Fastenleiter:in? Bietest du aktuell etwas rund um das Fasten an?

Die Fastenleiterinnentätigkeit ist meine Berufung. Ich gebe das gesamte Jahr Fastenkurse.

Wenn ja: Kannst du bitte in drei Sätzen beschreiben, was du machst?

Ich lebe Fasten. Ich kann die drei Säulen meiner Tätigkeit darin vereinen: Ernährung, Bewegung, Fasten. Ich begleite Menschen durch die Fastenzeit mit dem Ziel, dass jeder für sich das maximale Fastenerlebnis spüren kann.

Worauf legst du im Umgang mit den Fastenden besonderen Wert?

Die Balance zwischen Bewegung und Entspannung.

Was war das bisher lustigste Erlebnis als Fastenleiter:in?

Ich hatte mit einem Fastengast eine Wette geschlossen, die ich verloren habe. Der Wetteinsatz war ein Jodelkonzert auf dem Hexenstieg im Bodetal im Harz. Da ich leider musikalisch talentfrei bin, war das schon eine Herausforderung. Alle hatten Spaß … und es war weit ins Bodetal zu hören.

Wie engagierst du dich bei der Deutschen Fastenakademie? 

Ich unterstütze das Vorstandsteam dort, wo Hilfe gebraucht wird, um unsere Mission für unsere Mitglieder und Fasteninteressierten erfüllen zu können und unsere gestellten Ziele zu erreichen.

Was macht die dfa-Fastenleiterausbildung so einzigartig? 

Der Umfang und die Inhalte der Ausbildung. Es wird an alles gedacht: nicht nur, was das Fasten allumfänglich betrifft (das ist ja klar!), sondern auch wie ich nach meiner Ausbildung ins Tun kommen kann. Es werden eine Vielzahl an Möglichkeiten aufgezeigt. Hervorragend sind auch die praktischen Workshops – einfach das Üben – vor Menschen zu sprechen, einen gelungenen Vortrag zu erstellen, ein Flipchart oder Folienvortrag interessant zu gestalten. Nach dem bestandenen Prüfungsmodul kann man sofort Kurse geben, da man optimal vorbereitet ist! 

Was zeichnet Angebote von dfa-Fastenleiter:innen aus? 

Dfa-Fastenleiter:innen sind hoch qualifiziert ausgebildet.  

Worauf bist du bei deiner Arbeit für die dfa besonders stolz? 

Ich bin stolz darauf, mit hochmotivierten, engagierten Menschen zusammen arbeiten zu dürfen, die sich alle dafür einsetzen, dass Fasten noch populärer und angesehener wird. 

Was möchtest du mithelfen zu verbessern? 

Ich möchte mithelfen, die Fastengemeinde zu vergrößern, d.h. dass sich noch mehr gut ausgebildete Fastenleiter:innen der dfa anschließen, um in unserer schnelllebigen Zeit immer gut informiert zu sein und auch, um sich in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten austauschen und unterstützen zu können. Weiterhin möchte ich mehr Menschen für das Fasten begeistern, jedoch immer mit dem Augenmerk darauf, dass sie sich Kursen mit qualifiziert ausgebildeten Fastenleiter:innen anschließen. (fa)

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf den "Suchen" Button um unsere Webseite zu durchsuchen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.